FRF Musterdepots – Stand 31.12.2013

Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

Print Friendly, PDF & Email

FRF Musterdepots – Stand 31.12.2013

MusterdepotsUnsere Musterdepots „FRF – Defensiv“ und „FRF – Flexibel“ haben auch in 2013 ein überzeugendes Ergebnis erzielt. Die Ziele wurden erreicht. Die Anlagestrategien zeigten ihre positive Wirkung in den Schwächephasen. Die Performancedaten wären sogar besser ausgefallen, wenn die bisher nicht erfolgten Ausschüttungen (mit Wiederanlagen) berücksichtigt worden wären. Ab 2014 werden Ausschüttungen gebucht und somit in der Performance berücksichtigt.

Überblick Investmentfonds 2013

Aktienfonds mit weltweiter Ausrichtung konnten deutlich zulegen. Aktienfonds, die zum Beispiel stärker in den Regionen West- und Nordeuropa, Nordamerika, Argentinien, Japan, Indien und Pakistan gewichtet waren, zeigten überdurchschnittliche Kursgewinne.

Rentenfonds aus den Segmenten „High-Yield“, „Emerging-Market“ und „Unternehmensanleihen (Europa)“ konnten Kurssteigerungen bis zu 20% verzeichnen, wenn auch mit erhöhtem Risiko. Ansonsten zeigen die meisten Rentenfonds – inflationsbereinigt – kaum noch nennenswerte Renditen oder gar negative Kursentwicklungen.

Rohstofffonds – gerade solche mit einem erhöhten Anteil an Edelmetallen wie Gold und Silber – zeigten 2013 ebenfalls Kursverluste. Nur Fonds mit einem hohen Anteil an Agrarrohstoffen und Energie konnten Kursgewinne generieren.

Die Tatsache, dass in allen o.g. Fondskategorien Gewinner und Verlierer zu finden sind verdeutlicht, warum vermögensverwaltende Fonds (alle Assetklassen möglich; kaum Anlagerestriktionen) und klassische Mischfonds (Aktien und Renten) auch in 2013 überwiegend gute Ergebnisse bei reduziertem Risiko zu verzeichnen hatten. Die Fondsmanager dieser Fondsgattungen haben die Möglichkeit, jederzeit auf Marktveränderungen zu reagieren und in die jeweils aussichtsreichsten Assetklassen (innerhalb der Fondsrestriktionen) zu investieren. Ein gewichtetes Mischverhältnis der Assetklassen reduziert dabei das Risiko.


„FRF – Defensiv“ per 31.12.13

  • Depotwert: € 74.270,73
  • Performance: € 2.055,20
  • Rendite 2013: 2,85 %
  • Rendite p.a. (seit Beginn): 4,03 %
  • Volatilität (seit Beginn): 2,44 %

Musterdepot Defensiv

 

 

 

 


 „FRF – Flexible“ per 31.12.13

  • Depotwert: € 130.520,40
  • Performance: € 10.015,38
  • Rendite: 8,31 %
  • Rendite p.a. (seit Beginn): 10,06 %
  • Volatilität (seit Beginn): 6,34 %

Musterdepot Flexible

 

 

 

 


Ausblick 2014

Im ersten Quartal sind bisher keine Veränderungen in den Depots geplant.

Da sich jedoch erste Anzeichen einer Überhitzung an den Aktienmärkten zeigen, werden wir die Entwicklung der Aktienmärkte genau beobachten. Gemäß der Anlagetrategien der Musterdepots werden wir versuchen, rechtzeitig einen stärkeren Downswing in den Fonds zu vermeiden.

Weiterhin werden wir im ersten Quartal das Fondsuniversum der Musterdepots weiter ausbauen und einer Vorqualifizierung unterwerfen. Wir wollen damit erreichen, eine überschaubare Anzahl von starken Fonds aus allen Fondskategorien zur Verfügung zu haben, die zu den quantitativ und qualitativ besten Fonds der jeweiligen Kategorie gehören. Die Umsetzung der jeweiligen Anlagestrategie der Musterdepots soll damit fundierter, schneller und einfacher werden.

An unseren Bausteinen für die Musterdepots aus VV-Fonds und Mischfonds, reinen Aktienfonds und Rentenfonds in einem ausgewogenen Verhältnis, werden wir auch zukünftig festhalten. Der Erfolg rechtfertigt und bestätigt die bisherige Strategie in den zwei unterschiedlichen Musterdepots.

Gern stellen wir Ihr persönliches Depot nach Ihren Wünschen, Ihrer Renditeerwartung und Ihrer Risikoneigung zusammen. Wir analysieren und optimieren auch Ihr bereits bestehendes Depot. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Oder rufen Sie an: 0721 -830 86 980.


Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.