FRF Musterdepots – Update 30.06.19 – geringe Schwankungen mit Fonds

Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

geringe Schwankungen mit Fonds

FRF Musterdepots – Update 30.06.19

Das zweite Quartal des Jahres verlief ähnlich wie das erste Quartal. Politisches Schattenboxen zwischen USA und China und in der Mehrheit zufriedenstellende Unternehmenszahlen schaukelten die Indizes der Welt unter Schwankungen langsam weiter nach oben.

Erst Ende April setzten weltweit Gewinnmitnahmen ein. Anleger bekamen kalte Füße und brachten Ihr Kapital zeitweise in Sicherheit. Bis Anfang Juni gaben die Börsen teilweise über 50% ihrer Jahresgewinne wieder ab. Viele Anleger nutzten die günstigen Kurse und brachten Ihr Kapital wieder in zurück an die Börse.

Wer seit Jahresanfang dabei blieb und keine Angst vor Schaukelbörsen hatte, kann sich über Renditen zwischen 8% und 20% – je nach Risikogewichtung seines Depots – freuen.

Es ist bekanntlich schon immer rentabler gewesen, einem gut ausgestatteten Depot langfristig zu vertrauen, anstatt bei jeder größeren Kursbewegung nach unten mit der Masse zu verkaufen und dann den wieder steigenden Kursen hinterher zu schauen.

Entgegen vieler anderslautender Weisheiten in den Fachmedien, zeigen unsere Musterdepots geringe Schwankungen mit Fonds unterschiedlicher Risikoklassen.

Finanzblog

Musterdepot “FRF Defensiv”

Die Kurskorrekturen an den Märkten steckte unser Musterdepots „FRF Defensiv“ gut weg. In den letzten 3 Monaten stieg das Depot um 1,4% bei einer Vola von 1,2%. Geringe Schwankungen mit Fonds werden durch die gezielte Auswahl der Einzelfonds und deren Gewichtung im Depot erreicht.

geringe Schwankungen mit Fonds

Musterdepot „FRF Defensiv“ –  2. Quartal 2019

Wertentwicklung

Das zweite Quartal 2019 schloss das „FRF Defensiv“ mit einem Depotwert von € 84.567,49. Dadurch stieg die Fondsrendite von 5,9% für das laufende Jahr. Die Schwankungsbreite blieb mit 1,4% gewohnt niedrig.

Depot-Bewertung

Seit Auflegung des Musterdepots liegt die jährliche Fondsrendite zum 30.06.19 unverändert 3,4% p.a. nach Kosten. Die Volatilität bleibt ebenfalls unverändert im niedrigen Bereich bei 2,4%. Hier wird deutlich: Geringe Schwankungen mit Fonds sind auch bei  Renditen oberhalb der Inflationsrate möglich.

geringe Schwankungen mit Fonds

Musterdepot „FRF Defensiv“ seit Beginn 2004

Das Musterdepot „FRF Defensive“ trägt seinen Namen zu Recht. Es eignet sich für Anleger, die nur ein geringes Anlagerisiko eingehen möchten und so moderaten Renditen deutlich oberhalb der Inflationsrate zufrieden sind.

>> Depotdetails – Historische Entwicklung – “FRF Defensive”

Musterdepot „FRF Flexible“

Das  „FRF Flexible“ wurde wegen des höheren Depotrisikos von den Kurskorrekturen der Weltbörsen im zweiten Quartal 2019 stärker getroffen, als das defensive Musterdepot. Von den Tiefpunkten Ende Mai konnte das Musterdepot inzwischen jedoch wieder zulegen.

geringe Schwankungen mit Fonds

Musterdepot „FRF Flexible“ –  2. Quartal 2019

 Wertentwicklung

Das zweite Quartal 2019 schloss das Musterdepot „FRF Flexible“ mit einem Depotwert von € 172.348,09. Seit Jahresbeginn stieg das Musterdepot um 7,2% bei einer Volatilität (Schwankungsbreite) von nur 3%.

Depot-Bewertung

Seit Beginn 2004 erreichte das Musterdepot „FRF Flexible“ zum Ende des 2. Quartals 2910 eine jährliche Rendite von 8,3 % p.a. nach Kosten. Die Schwankungsbreite (Volatilität) liegt bei unglaublich niedrigen 6,1%. Das Musterdepot übertrifft regelmäßig reine Aktienindizes wie DAX und S&P500 deutlich, bei ca. 60% weniger Schwankungen. Auch höhere Gesamtrenditen sind auch Depotebene machbar, obwohl im Depot nur geringe Schwankungen mit Fonds zu verzeichnen sind, die jeweil ein höheres Einzelrisiko mit sich bringen.

geringe Schwankungen mit Fonds

Musterdepot „FRF Flexible“ seit Beginn 2004

Unser Musterdepot „FRF Flexible“ eignet sich für Anleger, die langfristig investieren möchten und nach hohe Renditen trotz reduziertem Risiko suchen.

Depotdetails – Historische Entwicklung – “FRF Flexible”

Finanzblog


Ihr persönliches Investmentfonds – Depot Wir erstellen individuelle Fondsdepots nach Ihren Wünschen, Ihrer Renditeerwartung und Ihrer Risikoneigung zusammen. Nehmen Sie einfach Kontakt  mit uns auf. Oder rufen Sie an: 0721 -830 86 980. Wir analysieren und optimieren auch Ihr bereits bestehendes Depot.


Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

Über Frank Rindermann 256 Artikel
Frank Rindermann - Ihr Versicherungsmakler in Karlsruhe - ist seit 1991 in der Finanzdienstleistung tätig. 2001 gründete er "FRF Finanzmakler", um als unabhängiger Versicherungsmakler für seine Kunden tätig zu sein. Heute betreut er Privatpersonen, Selbständige und Gewerbe-Kunden mit ihrem gesamten Vertragsuniversum an Versicherungs- und Finanzprodukten. Seine Spezialbereiche sind die Altersvorsorge, die Absicherung von Erwerbseinkommen, die private Krankenversicherung und die Kapitalbildung mit kundenspezifischen Investmentfonds Depots.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*