Musterdepot
Börse

FRF Musterdepots – Stand 31.12.2013

FRF Musterdepots – Stand 31.12.2013 Unsere Musterdepots „FRF – Defensiv“ und „FRF – Flexibel“ haben auch in 2013 ein überzeugendes Ergebnis erzielt. Die Ziele wurden erreicht. Die Anlagestrategien zeigten ihre positive Wirkung in den Schwächephasen. Die Performancedaten wären sogar besser ausgefallen, wenn die bisher nicht erfolgten Ausschüttungen (mit Wiederanlagen) berücksichtigt worden wären. Ab 2014 werden Ausschüttungen gebucht und somit in der Performance berücksichtigt. Überblick Investmentfonds 2013 Aktienfonds mit weltweiter Ausrichtung konnten (> weiter lesen)

FRF Musterdepots
Börse

Produktbewertung – Mischfonds M&W Privat

Finanzblog – Produktbewertung Investmentfonds M&W Privat Vermögensverwaltender Mischfonds – Goldpreisverfall zieht Kurs in den Keller Im Jahr 2011 und 2012 gehörte der M&W Privat zu den Favoriten und häufig empfohlenen Mischfonds für Fondsdepots. Er galt lange Zeit als risikoreduzierende Beimischung im Depot, da er durch seinen hohen Anteil an Edelmetallen (Gold und Silber) negative Korrelationen zu Aktien aufwies. Da gerade Gold in Krisenzeiten gern als Notreserve gehalten wird, steigt der (> weiter lesen)

Wie funktioniert ein Investmentfonds
Börse

Was ist ein Fonds?

Was ist ein Fonds ? Und wie funktioniert ein Investmentfonds eigentlich ? Fonds sind bekanntlich ein einfaches Mittel, um Kapital an den Märkten breit gestreut und nach den persönlichen Chance-/Risiko-Erwartungen anzulegen. Wenn Depots mit Investmentfonds auf die persönlichen Präferenzen abgestimmt sind, ist der Anleger in der Lage sein Kapital langfristig mit einer Rendite über der Inflationsrate zu vermehren. Mit Geldanlagen und Anleihen ist das zurzeit nicht möglich. Geldmarktrenditen unterhalb der (> weiter lesen)

Börse

Aktienkurse steigen – Jetzt noch einsteigen ?

Aktienkurse steigen – Lohnt der Einstieg noch ? In den vermeintlich „sicheren“ Geld- und Rentenmärkten können Anleger keine Realrenditen mehr erzielen. Werden die erzielten Erträge um den Inflationsfaktor bereinigt, bleibt ein realer Wertverlust übrig. Trotz der Gefahr auf erhebliche Kursverluste, sobald die Zinsen steigen, werden immer noch Milliardenbeträge in Rentenfonds investiert. Seit 2009 – mit einer deutlichen Korrektur in 2011 – steigen die Aktienkurse an den Börsen unaufhaltsam; aller Finanz- (> weiter lesen)

Börse

Anteilssplitt Magellan C

Anteilssplitt Magellan C  im Verhältnis 1:100 Die französische Fondsgesellschaft Comgest S.A. teilt in diesen Tagen den Anlegern des Fonds Magellan C mit, dass zum 01.07.2013 folgende Änderungen den Fonds betreffend vorgenommen werden: Fondsanteile werden im Verhältnis 1:100 gesplittet. Eine Mindestanlagesumme wird aufgehoben. Durch den Anteilssplitt Magellan C besitzt jeder der z.B. 10 Anteile in seinem Fondsdepot hat, ab dem 01.07.13 genau 1.000 Anteile (10 x 100). Der Gesamtwert seiner Anteile (> weiter lesen)

Rentenfonds
Börse

Rentenfonds – Gefahr durch Niedrigzinsen

Rentenfonds – durch Niedrigzinsen in Gefahr Des einen Freud ist des anderen Leid. Dieses bekannte Sprichwort betrifft aktuell Kreditnehmer und Kapitalanleger. Baufinanzierungen sind so günstig wie nie. Häuslebauer freuen sich über die anhaltende Niedrigzinsphase.Für Kapitalanleger jedoch bedeuten die aktuellen Zinsen ein hohes Risiko für ihre Anlagen in festverzinsliche Wertpapiere (z.B. Anleihen). Besitzer von Depots mit Investmentfonds haben in den letzten Jahren mit Anlagen in Anleihen (Rentenfonds) kräftige Kursgewinne verzeichnen können. (> weiter lesen)

FRF Musterdepots
Börse

Produktbewertung – Absolut-Return-Fonds GARS

FINANZBLOG – Produktbewertung Global Absolute Return Strategies Fund (GARS) Absolut-Return-Fonds – Gute Rendite bei wenig Risiko Durch die Turbulenzen der letzen Jahre wünschen sich Anleger heute mehr Sicherheit für Ihre Geldanlage. Selbstverständlich soll auch eine Rendite erzielt werden, die auf jeden Fall oberhalb der Inflationsrate liegt. Alles andere wäre ein Kaufkraftverlust trotz Kursgewinnen. Seit 2006 heißt eines der Zauberwörter dafür „Absolut-Return-Fonds“. Mit solchen Fonds können die Fondsmanager in jeder Marksituation (> weiter lesen)

Börse

Anteilssplitt bei Carmignac Gestion

Anteilssplitt bei Carmignac Gestion  Zwei Flaggschiff-Fonds der französischen Fondsgesellschaft Carmignac Gestion wurden am 12.11.12 im Verhältnis 1:10 gesplittet. Für je einen alten Anteil hat der Anteilsbesitzer ab heute 10 neue Anteile. Dieser Splitt für die Fonds „Carmignac Investissement“ und„Carmignac Patrimoine A“ wurde bereits für die Jahresmitte angekündigt, doch dann verschoben, da ein solcher Anteilssplitt größere Probleme auf der datentechnischen Seite mit sich bringt. So müssen auch alle historischen Kurse im (> weiter lesen)