Fake News zu Lebensversicherungen
Altersvorsorge

Fake News zu Lebensversicherungen – Focus Online

Fake News zu Investment- und Versicherungsthemen Ab 2018 gibt es auf Finanzblog die neue Rubrik „Fake News“. Wir werden regelmäßig auf Artikel zu Investment- und Versicherungsthemen in den Medien eingehen,  die unwahre Aussagen enthalten oder Zusammenhänge falsch darstellen. Wir werden Falschinformationen und dilettantischen Journalismus markieren. Wir werden schlechte Arbeit von unseriösen oder unwissenden Redakteuren der vermeintlichen Fachmedien herausstellen.  Durch Fehlinformationen dieser Medien, treffen Verbraucher häufig falsche Entscheidungen bei der Vorsorge (> weiter lesen)

Altersvorsorge

Welche Form der Altersvorsorge ist die Richtige – Teil 2

Welche Form der Altersvorsorge ist die Richtige – Teil 2 Eine Entscheidungshilfe in zwei Teilen In Teil 1 unserer Entscheidungshilfe haben wir geschildert: Wie ist die Situation der Rentner von heute ? Was hat es mit der Altersarmut auf sich ? Was ist Grundsicherung im Alter und wie hoch ist diese ? Welche Renten werden durchschnittlich in Deutschland gezahlt und reichen sie aus ? Das Angebot an Produkten zur Altersvorsorge (> weiter lesen)

Risikoversicherung
Arbeitskraft

Risikoversicherung für Deutsche in der Schweiz

Risikoversicherung gegen Erwerbsunfähigkeit und Tod für Deutsche in der Schweiz Es gibt viele tausend deutsche Bürger, die in der Schweiz arbeiten. Damit unterliegen sie der schweizerischen Sozialversicherung. Im Wesentlichen ist hier die obligatorischen staatliche Alters- und Hinterlassenenvorsorge (AHV) sowie die Invalidenversicherung (IV) zu nennen. Damit haben deutsche Arbeitnehmer in der Schweiz das Recht, sich – als Ergänzung zur AHV und IV – privat bei einer schweizerischen Versicherungsgesellschaften z.B. für den (> weiter lesen)

Finanzberater aus Karlsruhe
Altersvorsorge

Finanzberater aus Karlsruhe unter den 20 Besten

Finanzberater aus Karlsruhe in den Top 20 beim Wettbewerb „Finanzberater des Jahres 2015“ Am 01.06.2014 war es wieder soweit. Der Wettbewerb „Finanzberater des Jahres 2015“ wurde gestartet. Die dritte Teilnahme in Folge bescherte mir am Ende – zum 01.12.14 – den 14. Platz. Die beste Platzierung eines Finanzberaters aus dem Raum Karlsruhe und Umgebung. Der Sprung in die TOP 20 war nicht leicht, doch die Mühe hat sich gelohnt. Fachwissen (> weiter lesen)

Rentenvorsorge mit Einmalbeitrag
Altersvorsorge

Altersvorsorge mit Einmalbeitrag

Wohin mit Auszahlungen aus Lebensversicherungen ? Deutsche Lebensversicherer haben im Jahr 2013 rund 80 Milliarden Euro an ihre Kunden ausgezahlt. Die durchschnittliche Auszahlungssumme kann aktuell mit etwa € 50.000 angenommen werden; genau Zahlen dafür sind nicht verfügbar. Immerhin wird die Höhe der Auszahlung auch von der erzielten Rendite bestimmt. Es ist inzwischen bekannt, dass die Renditen klassischer Policen seit Jahren deutlich rückläufig sind. Ausgezahltes Kapital – Konsum oder Wiederanlage ? (> weiter lesen)

Rentenvorsorge mit Einmalbeitrag
Altersvorsorge

Bewertungsreserven und das LVRG

Lebensversicherungen zahlen nicht mehr aus ? Gleich zu Jahresbeginn schießt die WirtschaftsWoche Online Kunden mit Lebens- und Rentenversicherungsverträgen mitten ins Herz. „Lebensversicherer stoppen Auszahlungen“ lautet die Überschrift vom 17.01.15. Im Kern geht es in dem Artikel um den Anspruch auf Anteile der Bewertungsreserven, die zuvor jedem auslaufenden Vertrag gutgeschrieben werden mussten. Das hat das Lebensversicherungsreformgesetzt (LVRG) mit Wirkung ab dem 07.08.14 neu geregelt. Erst am Ende des Beitrages weist der (> weiter lesen)

Altersvorsorge

Überschüsse sinken – Beiträge steigen

Überschüsse sinken – Beiträge steigen Seit Jahren sinken die Überschüsse bei Lebens- und Rentenversicherungen. Sinkende Zinsen und unrentable Kapitalanlagen der Versicherer sorgen dafür, dass Kunden immer weniger der dringend notwendigen Rendite mit Ihren Altersvorsorgeverträgen erzielen. Die reduzierten Überschüsse wirken aber auch direkt auf die Höhe der zu zahlenden Beiträge und ebenso auf andere wichtige Vorsorgeprodukte, wie z.B. der Berufsunfähigkeitsversicherung. In diesen Tagen erhalten immer mehr Menschen unerfreuliche Post zu Ihren (> weiter lesen)

Rentenvorsorge mit Einmalbeitrag
Altersvorsorge

Klassische Altersvorsorge noch sinnvoll ?

Klassische Altersvorsorge noch sinnvoll ? oder: Der Spatz in der Hand … macht auch nicht satt ! Ein Artikel von Finanzblog im Rahmen der Expertenwoche Altersversorgung (#EWAV2014) Vom 13. bis 17. Oktober 2014 findet die Expertenwoche Altersversorgung statt, eine Informations-, Diskussions- und Weiterbildungswoche für Versicherungsmakler, Vermittler und Versicherungsexperten. Ziel ist der Wissenstransfer unter Fachleuten, der Austausch und die Diskussion von Lösungsansätzen. Jeder kennt sie und fast jeder hat sie. Klassische (> weiter lesen)

sinkende Rendite
Altersvorsorge

Sinkende Rendite – Wer hat Schuld ?

Sinkende Rendite bei Lebensversicherungen durch EZB verschuldet !? Alexander Erdland – Präsident des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft (GDV) – wirft der EZB in einem Interview der Rheinischen Post vor, die Schuldenkrise zu verschärfen. „Wir kritisieren die Niedrigzinspolitik der EZB massiv. Dadurch werden neue Schuldenberg und Reformmüdigkeit in den europäischen Krisenstaaten geradezu provoziert.“ Auch die Deutschen Lebensversicherer würden unter der sinkende Rendite leiden, so Erdland weiter. „Trotzdem müssen wir uns als Branche (> weiter lesen)

Altersvorsorge

Die besten Finanzberater Deutschlands

Die besten „Finanzberater des Jahres 2014“ – FRF Finanzmakler wieder unter den Besten Mit Platz 23 gelang Frank Rindermann der Sprung in die TOP30 der besten Finanzberater Deutschland im Teilnehmerfeld. Bei der zweiten Teilnahme am jährlichen Wettbewerb der Finanzberater des Jahres konnten wir unsere TOP80-Platzierung des Vorjahres im Wettbewerb „Finanzberater des Jahres 2014“ deutlich steigern.Der jährlich stattfindende Wettbewerb „Finanzberater des Jahres“ wird seit 2004 vom Wirtschaftsmagazin „€uro“ (Finanzen-Verlag) und Partnern (> weiter lesen)