Leitzinsen – EZB bleibt bei 0,5%

Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

Leitzinsen – EZB lässt den Leitzins bei 0,5 %

LeitzinsenNach der EZB-Sitzung vom 04.07.13 belässt die Zentralbank die Leitzinsen unverändert bei 0,5%, nachdem die letzte Zinssenkung im Mai diesen Jahres beschlossen wurde. Nach Aussage des EZB-Chefs Draghi, werden die Zinsen noch für eine Weile in dieser Region oder sogar darunter verweilen. Damit wolle man die Konjunktur in der Euro-Zone weiterhin unterstützen.

Regelmäßig ist zu lesen, dass Notenbanken wie die Europäische Zentralbank (EZB) oder die Federal Reserve Bank (Fed) aus den USA die Leitzinsen verändert oder unverändert gelassen hat. Der Leitzins ist in jeder Volkswirtschaft eine der entscheidenden Basisgrößen, welcher Einfluss auf Kapitalverzinsung und Kreditkosten hat. Der Leitzin beeinflussen auch die Entwicklung der Preise von Waren und Dienstleistungen und somit auch die Inflationsrate.

Was genau sind „Leitzinsen“ eigentlich  ?

Eine sehr einfache und anschauliche Erklärung haben wir im folgenden Video gefunden. Besser kann man die Zusammenhänge nicht erklären.

Wir danken Explainity für die Freigabe dieser Videos zur Veröffentlichung auf Finanzblog.


Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

Über Frank Rindermann 246 Artikel
Frank Rindermann - Ihr Versicherungsmakler in Karlsruhe - ist seit 1991 in der Finanzdienstleistung tätig. 2001 gründete er "FRF Finanzmakler", um als unabhängiger Versicherungsmakler für seine Kunden tätig zu sein. Heute betreut er Privatpersonen, Selbständige und Gewerbe-Kunden mit ihrem gesamten Vertragsuniversum an Versicherungs- und Finanzprodukten. Seine Spezialbereiche sind die Altersvorsorge, die Absicherung von Erwerbseinkommen, die private Krankenversicherung und die Kapitalbildung mit kundenspezifischen Investment-Depots.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*