Wohngebäudeversicherung
Immobilien

Schäden durch zugefrorene Wasserleitungen

Wohngebäudeversicherungen – zugefrorene Wasserleitungen Der Winter kommt. Jedes Jahr lassen tiefe Temperaturen viele tausend Wasserleitungen gefrieren und platzen. Der Schaden wird meist erst bemerkt, wenn die Leitungen wieder auftauen und das Wasser aus den geplatzten Leitungen austritt. Oft trifft es die Wasserleitungen zuerst in den Räumen, die im Winter gar nicht oder nicht ausreichend beheizt werden, wie z.B. auf dem Dachboden oder im Keller.Da der Schaden häufig erst relativ spät (> weiter lesen)