Vorabpauschale
Gesetze

Investmentsteuerreform 2018 – Die Reaktion der Fondsgesellschaften

Investmentsteuerreform 2018 Die Steuerreform bringt ab 2018 Vorteile für Anleger, wenn es z.B. um die Abgeltungssteuer auf Fondserträge geht. Sofern der Fonds künftig Aktienquoten von 25% bzw. 51% nicht unterschreitet, gehen 15% bzw. 30% der Erträge steuerfrei an den Fondsanleger. Fondsgesellschaften müssen jedoch die o.g. Aktienquoten zukünftig verbindlich festschreiben. Eine Reaktion der Fondsgesellschaften ist demnach zwingend. Welche Fonds das betrifft und bei welchen die Teilfreistellungen gar nicht ins Gewicht fallen, (> weiter lesen)

Vorabpauschale
Gesetze

Investmentsteuerreform 2018 – besser ausschüttende oder thesaurierende Fonds?

Investmentsteuerreform 2018 Wer sich als Fondsanleger bestmöglich mit seinem Fondsdepot beschäftigt, erkennt die steuerlichen Unterschiede zwischen thesaurierenden Fonds – bei denen Erträge nicht ausgeschüttet werden, sondern im Fonds verbleiben und so den Fondswert direkt erhöhen – und den ausschüttenden Varianten. Ausschüttungen werden meist automatisch in neue Anteile des Fonds angelegt, wenn Sie nicht gezielt als Einkommensquelle genutzt werden sollen. Im 5. Teil unserer Artikelserie zur Investmentsteuerreform 2018 klären wir die (> weiter lesen)

Vorabpauschale
Gesetze

Investmentsteuerreform 2018 – Die Teilfreistellung

Investmentsteuerreform 2018 Anleger von Investmentfonds haben mit der Investmentsteuerreform 2018 schon jetzt Verständnisprobleme. Uns erreichen in den letzten Wochen viele Fragen von Kunden und Interessenten. Was sich geändert hat und ob Nachteile oder Vorteile überwiegen, haben wir für Finanzblog-Leser herausgearbeitet. Was Anleger wissen sollten und was zu beachten ist, zeigen wir in einer Artikelserie in 7 Teilen. Folgende Fragestellungen werden wir in der Artikelserie versuchen zu beantworten: Online seit 21.12.17 (> weiter lesen)

Vorabpauschale
Gesetze

Investmentsteuerreform 2018 – Die Vorabpauschale

Investmentsteuerreform 2018 Die Investmentsteuerreform macht für Fondanleger seit dem 01.01.2018 vieles anders. Es scheint komplizierter, als es ist. Was zu beachten ist und welche Vorteile oder Nachteile die Steuerreform bringt, möchten wir mit unserer Artikelserie aufzeigen. Folgende Fragestellungen werden wir in der Artikelserie versuchen zu beantworten: Online seit 21.12.17 – Teil 1: Investmentsteuerreform 2018 – Ein Überblick für Fondsanleger Online seit 12.01.18 – Teil 2: Investmentsteuerreform 2018 – Steuerfreie Altbestände? (> weiter lesen)

Vorabpauschale
Gesetze

Investmentsteuerreform 2018 – Steuerfreie Altbestände

Investmentsteuerreform 2018 Für Fondsanleger wird mit der Investmentsteuerreform ab dem 01.01.2018 einiges anders. Alle bisher bekannten Steuerregelungen ändern sich grundlegend. Es wird behauptet, dass es komplizierter wird. Viele unserer Fondsdepotkunden fragen seit vielen Wochen, ob das neue Gesetz Nachteile bringt oder eher Vorteile. Welche Auswirkungen die Steuerreform für Investmentfondsanleger wirklich mit sich bringt, versuchen wir in einer Artikelserie in den nächsten Wochen in möglichst einfacher Sprache zu erläutern. Folgende Fragestellungen (> weiter lesen)

Musterdepots mit Investmentfonds
Börse

FRF Musterdepots – Das Börsenjahr 2017

FRF Musterdepots – Jahresabschluss 31.12.17 Wer im Börsenjahr 2017 sein Geld sicher in Zinsanlagen wie Fest- oder Tagegeld anlegte, konnte im Schnitt rund 0,2% Zinsen erhalten. Das brachte für einen Sparbetrag von  € 10.000 einen Ertrag von € 20,00. Auf dem Papier ergab das einen Endbetrag von € 10.020,00. Die Inflation von durchschnittlich 1,8% in 2017 ließ die Kaufkraft des Endbetrages inkl. Zinsen auf etwa € 9.840 schrumpfen. Wer sein (> weiter lesen)

Fondsberater
Börse

Wie arbeitet ein Fondsberater ?

Wie arbeitet ein Fondsberater ? Immer wieder wird berichtet, dass Finanzberater intransparent und unseriös arbeiten. Ohne Differenzierung der Berufsbilder und deren rechtliche Vorgaben werden Versicherungsmakler, Finanzmakler, Finanzanlagenvermittler, Honorar-Finanzanlagenberater oder auch Versicherungsberater von Verbraucherzentralen und Medien allesamt über einen Kamm geschoren. Sobald ein fauler Apfel entdeckt wurde, soll gleich der ganze Obstkorb auf den Kompost. Die häufig schlecht recherchierte, inkompetente, verallgemeinernde und meist auch falsche Berichterstattung führt dazu, dass sich dadurch (> weiter lesen)

Musterdepots mit Investmentfonds
Börse

FRF Muster – Fondsdepots – Update 30.06.2017

FRF Muster – Fondsdepots – Update 30.06.2017 In den letzten 3 Monaten ging es an den Aktienbörsen in erster Linie um positive Konjunkturdaten. Krisen, Kriege und politische Anekdoten waren – wie immer – jeweils nur ein kurzes Störfeuer. Dessen zum Trotz erreichten wichtige Börsenindizes in den letzten Wochen neue Höchststände. Gleiches schafften auch unsere Muster – Fondsdepots. Der Euro-Stoxx-50 markierte im Mai eine neue Höchstmarke bei 3.666 Punkten. Auch der (> weiter lesen)

Aktive oder passive Fonds
Börse

Aktive oder passive Fonds – Welches sind die besseren ?

Aktive oder passive Fonds – Welche sind die besseren ? Der Markt der passiven börsengehandelten Indexfonds (ETF) in Deutschland explodiert geradezu.  Ende 2016 wurden an europäischen Börsen rund 1.500 verschiedene ETF mit einem Gesamtvermögen von über € 515 Milliarden gehandelt. Allein bei deutschen Direktbanken werden monatlich ca. € 52 Millionen in ETF-Sparpläne investiert. Hier sind die Groß- und Geschäftsbanken sowie die Spar- und Volksbanken nicht mal mitgezählt. ETF – Exchange (> weiter lesen)

Musterdepots mit Investmentfonds
Börse

FRF Muster – Fondsdepot – Update 31.03.2017

FRF Muster – Fondsdepot – Update 31.03.2017 Die etablierten Märkte haben weltweit in den ersten 3 Monaten des Jahres deutliche Kursgewinne zu verzeichnen. Besonders gut lief es in Deutschland (DAX + 7,24%) und China (Hang Seng +9,69%). Der Index der Schwellenländer (MSCI Emerging Markets) legte sogar zweistellig (+11,14%) zu. Bei Rohstoffen verlief das 1. Quartal 2017 uneinheitlich. Während Edel- und Industriemetalle leichten Auftrieb hatten, ging es im Agrarbereich eher abwärts. (> weiter lesen)

Die besten Fondssparpläne
Börse

Die besten Fondssparpläne über 20 Jahre (1997 – 2016)

Die besten Fondssparpläne über 20 Jahren (1997-2016) Verlieren deutsche Sparer endlich die Scheu vor renditestarken Sparanlagen? Oder bleibt ihnen nur keine Alternative, um Ihre Ersparnisse vor dem Wertverlust durch Inflation zu schützen? In den letzten zwei Jahren jedenfalls verzeichnen Investmentfonds – allen voran Aktien– und Mischfonds – starke Zuflüsse. Die seit langem niedrigen Zinsen unterstützen das Szenario. Dass Fondsanlagen langfristig immer Zinsanlagen (Festgeld, Sparbriefe, Anleihen u.a.) deutlich schlagen, zeigen wir (> weiter lesen)