Riester-Rente lohnt sich
Altersvorsorge

Riester-Rente lohnt sich doch !

Riester-Rente lohnt sich doch ! Die Riester Rente wird seit seiner Einführung im Jahr 2002 kontrovers diskutiert. Verbraucherschützer, Wirtschaftspresse und Versicherungsexperten streiten über Sinn, Unsinn und Wert für die Verbraucher. Bei den Diskussionen ob sich die Riester-Rente lohnt, sind es immer wieder drei  Meinungslager, die sich zu Wort melden. Verbraucherschützer Mit dem vermeintlichen Ziel der Verbraucheraufklärung nutzen sie jede Gelegenheit zu verbreiten, die Riester-Rente lohnt sich nicht. Aus Verbrauchersicht erfreulich, (> weiter lesen)

Altersvorsorge

1,5 Milliarden Euro Riesterförderung verschenkt

Milliarden an Riesterförderung werden verschenkt Die Bundesregierung hat Ende 2012 Zahlen zur Riesterförderung für 2009 vorgelegt, nach denen es zu diesem Zeitpunkt 13,24 Millionen Riester-Verträge gab. Davon wurden für etwa 3 Millionen Riester-Verträge die Zulagen gar nicht beantragt.  Fast 20% Riester-Sparer haben nicht einmal 50% der möglichen Zulagen erhalten.  Nur 5,36 Millionen Riester-Verträge sollen die Maximalförderung erhalten haben.Nach Aussage von Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, sei die Riester-Rente für (> weiter lesen)