Welche Pflegeversicherung ist richtig ?

Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

welche Pflegeversicherung

Welche Pflegeversicherung ist richtig ?

Das rasant steigende Kostenrisiko im Pflegefall ist in aller Munde. Sämtliche Medien scheinen die demografische Entwicklung der deutschen Bevölkerung hinsichtlich der zu erwartenden Pflegefälle und das damit verbundene Kostenrisiko aufgegriffen zu haben. Allmählich kommt die Gewissheit in der Bevölkerung an, dass es im Pflegefall  um die Frage geht, wer bezahlt die Kosten für eine menschenwürdige Pflege. Und eine Frage erreicht uns immer häufiger: Welche Pflegeversicherung ist die „Richtige“ ?

Gesetzliche Pflegeversicherung reicht nicht aus

Die gesetzliche Versorgung aus der Pflegeversicherung deckt in der Regel nicht einmal die halben Kosten einer vollstationären Pflege ab. In den Pflegestufen 0 (Demenz), 1 und 2 ist die Versorgungslücke – vor allem bei häuslicher Pflege z.B. durch Angehörige und mobiler Pflegedienste – häufig noch größer.

PflegeversicherungStand 2012:

*)   Sachleistungen: Direkte Kostenübernahme durch die Pflegeversicherung; nur an Pflegefachkräfte.
**)  Geldleistungen: Auszahlung der Geldleistung, wenn z.B. keine Fachkräfte die Pflege übernehmen (z.B. Angehörige)

Undurchsichtiger Dschungel an Produkten

Inzwischen gibt es eine unüberschaubare Anzahl von Produkten für die private Pflegeversicherung. So gibt es geförderte Tarife nach „Pflege-Bahr“ und ungeförderte Produkte als Pflegetagegeldversicherung, als Pflegekostenzusatzversicherung oder als Pflegerentenversicherung. Ebenso zu finden sind zahlreiche Produkte, die einen Baustein zur Pflegeversicherung enthalten. So gibt es heute z.B. auch Altersvorsorgeprodukte, die eine zusätzliche Leistung oder eine Leistungserhöhung im Pflegefall einschließen. In neuen Kombi-Produkten ist – unter anderem – ebenfalls das Pflegekostenrisiko eingeschlossen. Die wichtige Frage aber bleibt: Welche Pflegeversicherung ist richtig ? Welche Produkte taugen etwas ?

Übersichtliche Informationen finden

Wie soll ein Verbraucher die richtigen Informationen finden und das Dickicht der Produkte überblicken ? Wir versuchen mit unseren Informationen auf FINANZBLOG das Wesentliche zu erklären und Hilfestellung zu geben. Auch andere Versicherungsmakler bieten inzwischen umfangreiche Informationen an. Auf der Suche nach einem Pflegeversicherung-Tarif können Verbraucher vielfältige Einzelheiten zur privaten Pflegeversicherung finden.

In unserer Basis-Information „Pflegeversicherung“ haben wir die wichtigsten Fakten und Grundlagen zur gesetzlichen und privaten Pflegeversicherung aufgeführt. Wir haben versucht auch folgende Fragen zu beantworten: Welche Pflegeversicherung ist richtig ? Mit welchen Produkten zur Pflegeversicherung ist eine sinnvolle Deckung der Versorgungslücken im Pflegefall zu erreichen und welche Produkte sind eher ungeeignet ?

Unsere Meinung zu den verschiedenen Arten einer Pflegezusatzversicherung teilen auch andere Versicherungsmakler. Das ist nicht weiter verwunderlich, da die Produkteigenheiten und die Faktenlage feststehen und somit kaum gegensätzlich zu diskutieren sind.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass hin und wieder die persönliche Meinung des Webseitenbetreibers zu den Produkten zu finden ist. Unter den Experten gibt es zwei unterschiedliche Lager hinsichtlich der Eignung von Produkten. Eine Orientierung für den Laien fällt somit schwer. Wir raten daher immer zu einer persönlichen Beratung bei einer der Experten in Ihrer Umgebung.

Lassen Sie sich beraten

  • Sie möchten wissen: Welche Kosten auf Sie als Betroffener oder auf Ihre Angehörigen  zukommen, wenn Sie Pflegefall werden ?
  • Sie möchten wissen: Welche Pflegeversicherung ist richtig ?
  • Welches Produkt brauche ich wirklich ?
  • Sie möchten ein Produkt, dass Ihre finanzielle Situation berücksichtigt und einschließt ?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Ein unverbindliches Erstgespräch hilft Ihnen, die richtigen Weichen zu stellen. Wir helfen Ihnen gern.

Foto: pflegefall+by Gerd Altmann / pixelio.de

Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen!

Über Frank Rindermann 248 Artikel
Frank Rindermann - Ihr Versicherungsmakler in Karlsruhe - ist seit 1991 in der Finanzdienstleistung tätig. 2001 gründete er "FRF Finanzmakler", um als unabhängiger Versicherungsmakler für seine Kunden tätig zu sein. Heute betreut er Privatpersonen, Selbständige und Gewerbe-Kunden mit ihrem gesamten Vertragsuniversum an Versicherungs- und Finanzprodukten. Seine Spezialbereiche sind die Altersvorsorge, die Absicherung von Erwerbseinkommen, die private Krankenversicherung und die Kapitalbildung mit kundenspezifischen Investmentfonds Depots.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*